Mögliche Probleme beim Shopware-Update

Shopware 5.5 ist nun komplett „open source“ und alle Plugins werden nicht mehr verschlüsselt. Das ist eine gute Idee, aber leider vermissen wir ein paar entscheidende Hinweise beim Update auf die neue Version.

Plugins aus Shopware 4

Wenn Sie Ihren Shop schon länger betreiben und das System bereits mit Shopware 4 aufgesetzt wurde, befinden sich ein paar Plugins im Ordner „engine/Shopware/Plugins/Default/

Hier sind i.d.R. unter /Frontend/ folgende Plugins noch vorhanden:

  • PayPal (3.5.0)
  • TrustedShops
  • Klarna
  • BillSafe

Diese müssen manuell entfernt werden.

Auch wenn PayPal aufgeführt wird: es findet sich nur der Hinweis, dass es nicht freigegeben ist…
Es gibt inzwischen ein neues PayPal-Plugin von Shopware, das alle 3 bisherigen Plugins zu einem zusammen fasst:

  • PayPal
  • PayPal plus
  • Ratenzahlung by PayPal

Diese Umstellung sollte bereits unter Shopware 5.4.x erfolgen. Hier die DOKU bei Shopware

 

Fehler: Method „Shopware_Components_Snippet_Manager::getSnippet“  im Pluginmanager oder bei Plugin-Updates

Hier stören wieder alte Plugins mit Funktionen, die in Shopware nicht mehr vorhanden sind. Also via FTP den Default Ordner der Plugins prüfen!

 

Der Lizenzmanager

Der wird anscheinend in Shopware 5.5 nicht mehr benötigt, da Plugins nun keine interne Lizenzprüfung mehr besitzen. Die Shopware-Lizenz wird schön länger im Core verwaltet. Also auch den Lizenzmanager unter SW 5.5 deinstallieren und löschen.

Die Doku von Shopware zum Update auf die 5.5 bitte HIER aufmerksam lesen!

Weitere Hilfe nötig?

Weitere Probleme oder Respekt vor dem Update?
Wir können bestimmt helfen!

Plugin Support benötigt ?

 

 

 

Wenn Sie eine Frage zu unseren Plugins haben,
nutzen Sie bitte das Support-Formular, oder machen
Sie im Shopware-Account ein Ticket auf.

Vielleicht helfen Ihnen ja auch die FAQ weiter?

Speziell für der Menü mit Grafiken -> HIER

You have Successfully Subscribed!